Blaugepließtete Messer

Das "Blaupließten" von Hand ist im traditionellen Solinger Schleifhandwerk der Manufactur Robert Herder  die feinste Bearbeitung der Klingenoberfläche. Durch diese Bearbeitung bekommen die Klingen der Windmühlenmesser einen feinen blauen Schimmer. Die besonders glatte Oberfläche durchtrennt auch hartes Schneidgut mühelos.

"Nicht rostfreie" Klingen mit einer solchen Bearbeitung sind unempfindlicher gegen Rost und Verfärbung. "Rostfreie" Klingen erhalten dadurch eine so glatte Oberfläche, dass die Schnittqualität nochmals erhöht wird.

Nur eine kleine, gut überlegte Auswahl an Windmühlenmessern werden blaugepließtet. Alle übrigen Windmühlenmesser sind feingepließtet.

Bitte beachten Sie, dass nur bei "windmühlenmesser-kaufen.de" und  im web-shop von "messer-mit-tradition.de" blaugepließtete Klassiker, Vogelschnabel und Mittelspitz angeboten werden. Es handelt sich um Exclusivanfertigungen! Standardmäßig erhalten Sie die Klassiker nur in feingepließteter Ausführung.

46 Produkte